0

Buchtipps - Krimi

Zwischen Krimi, Fantasy und Sci-Fi angesiedelt, beschreibt der Roman von Thomas Erle eine überraschende Dystopie mitten im Ländle. Ein großes, brachial überwachtes Sperrgebiet im Schwarzwald nach einem rätselhaften Unfall und viele Vermisste, die dort verschollen sind, bilden den Rahmen eines Buches, das man, bei aller sprachlichen Überschaubarkeit als absoluten Pageturner bezeichnen kann. Es ist überaus spannend zu lesen, wie sich der 16-jährige Felix auf der Suche nach seinen Eltern in das Sperrgebiet aufmacht. Dort findet er Gleichgesinnte ebenso wie Outlaws.

Ein neuer Krimi der Altmeister des leicht humorigen, immer ein wenig durchtriebenen Kriminalromans, diesmal in Bonn. Karin und Holda wagen sich auch mit gut 80 Jahren noch auf überraschende Pfade.

"Vargas schreibt die schönsten und spannendsten Krimis in Europa." Tobias Gohlis, DIE ZEIT